Kommende Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen finden, wenn nichts anderes angegeben, in der Paranoia City Buchhandlung statt. Der Eintritt ist immer frei. Kollekte.

Covid -19 Massnahmen: Maske, Abstand, wenig Menschen, Anmeldungen, Trinken und Essen nur im Sitzen!

  • 27. Januar 2022: Ronya Othmann – „Die Sommer“ und „Die Verbrechen“
    Donnerstag, 27. JanuarOrt: Autonome Schule Zürich, Sihlquai 125, DachstockEinlass: 19.15 Uhr Start: 19.30 UhrEintritt frei, Kollekte Ronya Othmann wurde 1993 in München geboren und lebt in Leipzig. Sie erhielt u.a. den MDR-Literaturpreis, den Caroline-Schlegel-Förderpreis für Essayistik, den Lyrik-Preis des Open Mike, den Gertrud-Kolmar-Förderpreis und den Publikumspreis des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs. 2018 war sie in der Jury des Internationalen…
  • ABGESAGT! : Spuren der Arbeit – Geschichten von Jobs und Widerstand
    Lesung mit anschliessendem Tee und Glühwein trinken. Die Hälfte unserer Wachzeit verbringen wir bei der Arbeit. Unsere Lebensjahre sind mit Geschichten über die Arbeit verwoben, die am Esstisch, im Pausenraum und in Bars erzählt werden. Doch diese Geschichten werden selten gedruckt, untersucht oder so gesehen, wie sie es sein sollten: als Teil dessen, was Arbeiter*innen…

Melde dich für unseren Newsletter an, um jederzeit über neue Veranstaltungen informiert zu werden!