Kategorien
Belletristik Buchtipps

Mikita Franko, Die Lüge

Mikita wird mit fünf Jahren nach dem Tod der Mutter von seinem Onkel Slawa und dessen Partner Lew adoptiert. Zwei Männer im gleichen Bett kommen zwar in seinen Kinderbücher- und filmen nicht vor, doch mit der Erfahrung unerschütterlicher Liebe und Zärtlichkeit erlebt Mikita trotz anfänglichem Misstrauen eine geborgene Kindheit, bis sich am Tage seiner Einschulung alles ändert und eine Lüge geboren wird…

Lasst uns mutige Stimmen wie die des queeren kasachisch-russischen Jungautors lesen, der heute trotz zensierten Texten, öffentlicher Erschütterung über den Ukrainekrieg und Trans Outing in Moskau ausharrt und kämpft.

Mikita Franko zeichnet in gescheiter und glasklarer Sprache komplexe Figuren, die sich entwickeln und manchmal sogar gegen die Handlung stellen. Ein überraschender, queerer Roman, der noch viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat.

Hoffmann & Campe Verlag, 33.90 CHF

Buchtipp direkt bestellen:

Anzahl: 1
POSTVERSAND: Wir senden dir das Buch nach Hause und legen eine Rechnung bei. Achtung: zusätzlich zum oben angegebenen Verkaufspreis fallen Versandkosten von maximal 10.- an (je nach Buchgrösse). Den genauen Wert teilen wir dir in der Bestellbestätigung mit. BARZAHLUNG: Wir vereinbaren einen Termin und du kannst das Buch bei uns abholen kommen und vor Ort bezahlen.
Wenn wir dir das Buch mit Rechnung zuschicken sollen ist diese Angabe obligatorisch.
Wir senden dir ein E-Mail mit weiteren Informationen.
Wenn du eine Telefonnummer angibst, rufen wir dich auch gerne an.