Kategorien
Belletristik Buchtipps

Camila Sosa Villada „Im Park der prächtigen Schwestern, Suhrkamp Verlag“

Camila verlässt ihr gewalterfülltes Elternhaus um in der Anonymität der Stadt Cordoba in Argentinien der fürsorgliche und liebevolle Mensch zu sein, der sie ist.
Im Park Sarmiento begegnet sie ihrer Schicksalsgemeinschaft, einer Gruppe trans Personen, die alles miteinander teilen; Ihre Drogen, ihre Freier und unverhofft sogar ein Kind…
Die Geschichte ist eine Mischung aus Autobiografie und Fiktion, erzählt von einer herzlosen und bedrohlichen Welt, die zugleich magisch und ergreifend ist.

Tipp von Margot

Suhrkamp Verlag, CHF 21.90

Buchtipp direkt bestellen:

https://shop.paranoiacity.ch/artikel.html?id=35408302